Natural Esthetic Concept

Beleben Sie Ihre natürliche Schönheit und entscheiden Sie selbst, wie alt Sie wirklich sind!

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Spannkraft und es bilden sich mehr oder weniger ausgeprägte Fältchen und Falten. Auch der Körper zeigt Leistungseinbußen und Alterserscheinungen in unterschiedlicher Ausprägung.

Das Altern lässt sich zwar nicht aufhalten, aber möglichst lange körperlich fit, gesund und attraktiv zu bleiben, ist ein realistischer Anspruch. Die Haut ist nachweislich revitalisierbar und die modernen Methoden der minimalinvasiven Ästhetik ermöglichen es, ein strahlendes Aussehen zu erhalten. Feine Linien, Fältchen, Falten und Volumenverluste sowie erschlaffende Haut und Narben können somit erfolgreich behandelt werden. Ein müder Teint wird ausgeglichen und wieder zum Strahlen gebracht.

Entwickeln Sie jetzt mit uns Ihr persönliches NATURAL ESTHETIC KONZEPT. In unserer Praxis bieten wir Ihnen seit vielen Jahren verschiedene bewährte Anti-Aging Behandlungen und Verfahren zur Vitalitätssteigerung, Hautoptimierung und Hautverjüngung an.

In einem ersten ausführlichen Beratungsgespräch klären wir Ihre Fragen, überprüfen den Zustand Ihrer Haut und legen gemeinsam mit Ihnen fest, welche Form der Anti-Aging-Behandlung für Sie in Frage kommt. Hiernach erstellen wir Ihren individuellen Behandlungsplan inkl. der für Sie entstehenden Kosten. Um ein optimales, harmonisches Ergebnis zu erzielen, arbeiten wir u.a. mit der Gesichtsvermessung nach dem goldenen Schnitt.

Ästhetische Behandlungen sind Vertrauenssache, deshalb können Sie von uns absolute Diskretion, optimale Hygienestandards, eine ausführliche Beratung sowie das richtige Gefühl für korrekte Proportionen erwarten – die Symbiose von Natürlichkeit und ästhetischer Korrektur sind uns ein besonderes Anliegen.

Medical Ästhetik

Die individuellen, minimalinvasiven Therapiekonzepte optimieren Ihr Hautbild und verhelfen Ihnen so zu einem frischen und jugendlichen Erscheinungsbild.

Fadenlifting

Fadenlifting ist sanfte Gesichtsstraffung und Volumenaufbau in einem. Bei dieser nicht-chirurgischen Behandlung werden spezielle, 100% resorbierbare PDO-Fäden oder Polymilchsäurefäden unter die Haut gebracht. Die Fäden regen die Haut zur Kollagenbildung an und bewirken eine Straffung der Haut. Zudem kann ein Mini-Lifting abgesunkener Konturen (Hängebäckchen, Hals) erfolgen. Durch die so genannte Biostimulation des Bindegewebes gewinnt die Haut wieder an Festigkeit.

Die Wirkung hält bis zu 24 Monate. Das Fadenlifting kann perfekt z.B. mit Fillern wie der Hyaluronsäure oder mit einer Mesotherapie-Behandlung kombiniert werden: So ist eine gewebestimulierende Konturenstraffung und/oder Hauterfrischung inkl. dem Auffüllen tieferer Falten möglich. 

 

Hyaluronbehandlung

Hyaluronsäure ist ein natürlicher, wichtiger Feuchtigkeitsspeicher in unserer Haut. Sie verleiht dem Gesicht Elastizität, Spannkraft und Glätte. Mit zunehmendem Alter sinkt der Hyaluronsäuregehalt der Haut, sie verliert ihr jugendliches Aussehen. Etwa ab dem 25. Lebensjahr leeren sich die körpereigenen Depots peu à peu. Es treten zunächst Knitterfalten, später tiefere Falten wie die Nasolabialfalten oder die so genannten Marionettenfalten im seitlichen Kinnbereich auf. Auch die Konturen wirken eingefallen und erschlafft. Mit Hyaluronsäure kann dieser Volumenverlust wieder ausgeglichen werden. Je nach Faltentiefe kommen unterschiedlich stark vernetzte Hyaluronsäuren zum Einsatz. Mittels Hyaluron lässt sich auch die Lippenpartie optimieren, insbesondere in auch in Kombination mit kleinen PDO-Fäden. 

Die Wirkung der Hyaluronbehandlung ist abhängig von Region und dem Vernetzungsgrad der Hyaluronsäure. Positive, dauerhafte Ergebnisse sind bereits nach kurzer Behandlungs- und Erholungsdauer sichtbar. In unserer Praxis werden nur Hyaluronsäuren höchster Qualität und Reinheit verwendet. Sie enthalten keine tierischen Anteile und werden unter höchsten Sicherheits- und Hygienevorkehrungen hergestellt.

Ästhetische Mesotherapie

Zur optischen Verbesserung des Hautbilds. Auch ohne Skalpell kann eine deutliche Verjüngung und Optimierung der Gewebestrukturen im Gesicht, an Hals und Dekolleté sowie an den Händen erwirkt werden. Die ästhetische Mesotherapie fördert unter anderem aktiv die Zellerneuerung und die Neubildung von Kollagen, stoppt den Feuchtigkeitsverlust der Haut und lässt diese wieder jünger, frischer, straffer und vital aussehen:

  • Zur Hautregenration- und Straffung
  • Zur effektiven Reduzierung kleiner Fettdepots und Cellulite 
  • Für mehr Elastizität und Festigkeit 
  • Für bessere Hydration und Revitalisierung.

Durch das gezielte Einschleusen der Nährstoffe durch die Hautbarriere kann die Wirkung sich an den gewünschten Stellen entfalten, daher ist diese Therapie auch bei Cellulite, Hyperpigmentierung/lichtbedingter Hautalterung sowie großporiger Haut und Narben erfolgreich.

Zur Mesotherapie im Gesicht und am Körper werden Einzelwirkstoffe oder Mischungen aus verschiedenen aufpolsternden, straffenden und durchblutungsfördenden Substanzen in die mittlere Hautschicht injiziert. Zu diesen Substanzen gehören unter anderem wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Hyaluronsäure. 

Mesobotox basiert auf Polypeptiden und kann Falten glätten, die durch wiederholende Muskelkontraktionen entstanden sind. Die Peptidverbindungen regulieren die Kontraktion der Gesichtsmuskeln. Ein zusätzlicher Effekt ist das Anheben der Augenbrauen. Anders als beim Einsatz von „echtem Botox“ – dem lähmenden Nervengift Botulinumtoxin, werden dabei weder Axone zerstört noch die Reizweiterleitung zwischen den Nervenzellen unterbunden. Mesobotox legt sich auf die Axone und verlangsamt somit die Reizweiterleitung. So bleibt die Mimik erhalten und es entsteht keine maskenhafte Optik. 

Mesobotox hemmt nach 3-4 Tagen auf natürliche Weise die Muskelbewegung. Die Behandlung sollte 1 – 3 x im wöchentlichen Abstand wiederholt werden. Auffrischungen erfolgen zudem ähnlich wie beim „echten“ Botox nach 2-6 Monaten. Der Wirkstoff baut sich schließlich nach 3-6 Monaten selbstständig ab. 

Mesobotox eignet sich zudem sehr gut als Ergänzung zu einer Fillertherapie oder einem Fadenlifting

Medical Needling

Beim medizinischen Microneedling erfolgt eine kurzzeitige Punktion der Haut mit winzigen Nadeln. Die minimale Perforierung löst im Organismus eine „Reparaturfunktion“ aus. Somit produziert die Haut vermehrt Wachstumsstoffe. Jedoch ohne die Bildung von Narbengewebe. Die Haut bildet beispielsweise festigende Kollagenfasern sowie Elastinfasern, die ihr mehr Elastizität verleihen und neue Kapillargefäße, die zudem die Durchblutung fördern. Narben und Falten füllen sich von unten nach oben auf und glätten sich.

Beim Needling können zusätzlich Wirkstoffe wie bspw. Hyaluronprodukte und Vitamine in die Haut eingebracht, um den Prozess zu unterstützen. Abgesehen von einer Rötung der Haut sind keine Nebenwirkungen bekannt. Die Behandlung kann uneingeschränkt wiederholt werden. Erste Ergebnisse können sich jedoch bereits nach der ersten Behandlung zeigen. 

Wir empfehlen 4-6 Behandlungen in regelmäßigen Abständen sowie anschließend einmalige Auffrischungen im Abstand von 6 Monaten.

Das Needling kommt zum Einsatz bei:

  • Aknenarben / Verletzungsnarben
  • Dehnungsstreifen und Cellulite
  • Straffung und Glättung der Haut (Hautverjüngung)
  • Behandlung von sonnengeschädigter Haut
  • Hyper- und Hypopigmentierungen
  • Porenverkleinerung und Verfeinerung des Hautbilds.

Lipolyse

Bei der Lipolyse handelt es sich um eine minimalinvasive Möglichkeit, um kleine Fettpölsterchen zu reduzieren und neue Spannkraft und Elastizität zu fördern. Die Folge sind definierte Konturen und ein strafferes Gewebe, Auflösung kleiner Fettpölsterchen und Schaffung eines homogeneren Erscheinungsbilds. Die Wirkungsweise der Lipolyse basiert auf einem Wirkstoff, der in der Natur weit verbreitet ist, z.B. als ein Bestandteil von Zellmembranen. Je nach Größe und Art des zu behandelnden Areals und der individuellen Reaktion sind 2 – 4 Behandlungen erforderlich. Der Abstand zwischen diesen sollte ca. 6-8 Wochen betragen.

Ultraschallbehandlung

Die Ultraschallbehandlung nutzt einige positive Wirkmechanismen der Ultraschalltherapie aus der Medizin: Der Schalldruck bewirkt eine tiefe Bindegewebsmassage, durch die Vibration wird die Regenerationsfähigkeit der Haut angeregt. Durch die erzeugte Tiefenwärme wird die Produktion von Kollagen und Elastin angeregt. Beim Einschleusen von Wirkstoffen mittels Ultraschall können die Zellzwischenräume mehr Substanzen aufnehmen. Die Ultraschallbehandlung wird z.B. begleitend eingesetzt bei reifer Haut und unreiner Haut, zur Faltenreduktion und Hautstraffung, bei Hautschäden durch UV-Belastung, zur Stärkung des Bindegewebes bei Cellulite und Schwangerschaftsstreifen.

Narbenbehandlung

Das Erscheinungsbild von Narben und Hautunebenheiten lässt sich durch die Unterspritzung mit natürlicher Hyaluronsäure und/oder dem Medical Taping stark verbessern. 

Frische Narben können durch rechtzeitiges tapen in ihrem Heilungsverlauf positiv beeinflusst werden. Tiefere Narben können durch das Unterspritzen mit Hyaluron aufgepolstert werden und somit weniger in Erscheinung treten. Ältere, verhärtete Narben, die oft wetterfühlig oder schmerzhaft sind, können durch eine neuraltherapeutische Behandlung „entstört“ werden, was die Spannung und Schmerzhaftigkeit des Narbengewebes aufhebt. 

Inner Health & Beauty

Die richtige Versorgung mit Nährstoffen und ein gut eingestellter Hormonstatus bilden die Basis von innen für eine gesunde Haut und einen leistungsfähigen Körper.

„Drip-Spa“ Treatment

Individuelle Power-Infusionen zur Verbesserung Ihrer Gesundheit und zur Steigerung des Wohlbefindens und als ergänzende, hochwirksame Anti-Aging Behandlung von innen.

Die sogenannte Drip-Spa Infusionen („drip“ = tröpfeln) versorgen den Körper individuell mit einem hochdosierten Power-Mix aus Vitaminen, Aminosäuren und pflanzlichen Stoffwechselaktivatoren.

 

Das Besondere daran: Im Gegensatz zu Nahrungsergänzungsmittel, die über den Verdauungstrakt geschleust werden müssen, gelangen die Wirkstoffe per Infusion ohne Umwege direkt ins Blut und sorgen so für einen natürlichen Energieschub.

Egal ob zur Behandlung oder Prävention - Infusionen sind die einzige Möglichkeit, eine 100% Aufnahme der Wirkstoffe sicherzustellen. In den Drip-Spa-Mischungen sind selbstverständlich keine bedenklichen Substanzen enthalten, sondern nur Stoffe, die dem Körper Gutes tun. 

Nutrition Optimierung

Neben einer gesunden, basenlastigen Ernährung und ausreichend Bewegung an frischer Luft ist die gezielte Versorgung mit wichtigen Nährstoffen, Adaptogenen und Wirkstoffen essenziell für die optimale Zellversorgung und einen gut funktionieren Energie – und Hautstoffwechsel. Wir führen Mikronährstoffanalysen durch und beraten Sie gerne zu geeigneten Nahrungsergänzungsmitteln. 

Bioidentische Hormontherapie

Hormone sind körpereigene Botenstoffe. Sie transportieren Informationen in unserem Körper. Bereits ab dem dreißigsten Lebensjahr beginnt die Produktion langsam abzufallen.

Ein ausgeglichener Hormonhaushalt ist eine wichtige Voraussetzung für das Wohlbefinden von Mann und Frau. Neben den typischen Wechseljahresbeschwerden der Frau können auch Symptome wie erschlaffte Haut, depressive Verstimmung, aufgequollenes Gewebe und Gewichtszunahme Anzeichen einer fehlgesteuerten oder nachlassenden Hormonproduktion sein. Beim Mann macht sich eine hormonelle Dysbalance z.B. häufig durch vermehrte Fetteinlagerung an Brust und Bauch bemerkbar. 

Zum Ausgleich des Hormonhaushalts können bioidentische Hormone eine große Unterstützung sein – Denn nur wenn die Hormone im Gleichgewicht sind fühlen wir uns wirklich wohl. 

Während künstliche Hormone das Risiko für z.B. Schlaganfall, Thrombosen und bei Frauen für Brust- und Eierstockkrebs erhöhen, können bioidentische Hormone in Verbindung mit einer passenden naturheilkundlichen Begleitung eine gute Alternative sein. Nach ausführlicher Anamnese wird in unserer Praxis der Hormonstatus per Speicheltest (von der WHO empfohlen) bestimmt und anschließend ein passendes Therapiekonzept erstellt.